B-LAB

ZERSTÖRUNGSFREIES DARSTELLEN VON ELEKTRISCHEN STRÖMEN

Richtung und Stärke der elektrischen Ströme messen

Analysieren Sie elektrische Ströme berührungslos und quantitativ durch die Magnetic Field Imaging (MFI) Technologie.

Kontakt aufnehmen

Produktvorteile:


  • Kürzere R&D-Zykluszeit
  • Individuell anpassbar für Ihre Anwendungen
  • Gewinnen Sie neue wissenschaftliche Erkenntnisse
  • .

Produktmerkmale:


  • Quantitative Magnetfeldabbildung, flächenaufgelöst, berührungslos und in Echtzeit
  • Zugang zur DENKwelt Plattform für Datenvisualisierung und erweiterte Analyse
  • Benutzerfreundliche Oberfläche, einfache Handhabung
  • Ideales Werkzeug für Forschung und Offline-Qualitätskontrolle

Messbeispiele:

BROKEN CROSS CONNECTOR

  • Messung einer Solarzelle
  • Der rechte Busbar ist nicht mit dem Querverbinder verbunden

MICRO CRACK

  • Messung einer Solarzelle mit Mikroriss
  • Der Riss ist deutlich sichtbar
  • Unterhalb des Risses sind keine Lötstellen mehr sichtbar
  • Der Riss hat hier die Busbars durchtrennt

SOLDERING JOINTS

  • Messung einer Zelle
  • In der By-Komponente des Magnetfeldes werden die Lötpunkte sichtbar
  • Einige Lötstellen fehlen
  • Es kann auch bestimmt werden, ob sich die Lötpunkte mittig auf dem Pad befinden.

CYLINDRIC CELL

  • Messung von drei zylindrischen Li-Ionen-Akkus während eines Ladevorgangs
  • Der rechte Akku zeigt eine Auffälligkeit
  • Das geänderte Magnetfeld deutet auf einen lokal geänderten Stromfluss hin
  • MFI erlaubt so das Finden von Defekten in Akkumlatoren

POUCH CELL

  • Messung einer Pouchzelle während des Ladevorgangs
  • MFI erlaubt es erstmals, den Stromfluss zu visualisieren

Spezifikationen:


  • Magnetfeldauflösung: 0.3 μT (i.e. Ströme bis zu 50 mA)
  • Räumliche Auflösung: 2.5 mm (x), μm Bereich (y, z)
  • Individuelle Sensorlänge, Systemgrößen bis zu 1 m x 2 m
  • Spannungsversorgung 230 V, 50/60 Hz, 8 A
  • 3-Achsen-Magnetfeldsensor